Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


autos:bus

Mein Bus





Sound

Composystem für den Bus

FOCAL
Für das Frontsystem habe ich mich für die Focal car PS 165FX entschieden. Diese Lautsprecher haben hervorragende Eigenschaften. AUßerdem sehen sie für den Bus sehr ansprechend aus.

Der Subwoofer


Ich habe einen Subwooferchassis geschenkt bekommen. Ein Pioneer TS-W2501D4. Dieser ist für recht kleine Gehäuse. Ich habe ihn in BassCad durchgerechnet und das Ergebnis war, dass er Perfekt für ein geschlossenes Gehäuse geeignet ist. Da er auch einigermaßen für ein Bandpassgehäuse tauglich ist, habe ich mich für diese Bauform entschieden. Durch diese Form ist das Chassis gut im inneren des Gehäuses geschützt. Laut des Datenblatts benötigt es in dieser Bauform 22,6l was bei einem Eigenvolumen von 3,31l etwa 26l für die hintere Kammer. Für die vordere Kammer fallen nochmal zusätzliche 22,6l an. Ich habe michfür eine Innere Grundfläche von 30*30cm entschieden. Das bedeutet für das hintere Volumen eine Länge von 30cm. Beim vorderen Volumen wären es etwa 26cm Länge. Das Gehäuse soll aus 22mm MDF-Platten entstehen. somit wäre das Gehäuse 34,4×34,4×62,8cm groß. Dieses Volumen bekommt man gutn im Bus unter.

Dieses Chassis hat eine Nennimpedank von 4 Ohm. Da er aber ein Doppelschwingspulen-System ist kann ich die beiden Spulen parallel schalten um für den nachfolgend genannten Amp entsprechend auf dem höchsten Leistungsniveau zu sein.

http://www.pioneer.eu/at/products/archive/TS-W2501D4/page.html

Audio System F500-MKII

Betreiben werde ich den Sub an einem Audio System Twister F2-500 MKII. Mit seinen 1,1kW, bei 2 Ohm, sollte er für den Subwoofer ausreichend Reserven übrig haben. Ich bin seit Jahren Fan der Firma Audio System und habe für das Rückwärtige Soundsystem eine etwas kleinere Endstufe verbaut. Dieser Verstärker ist zusätzlich auch aktiv gekühlt, somit kann er auch gut unter der Rücksitzbank verbaut werden. Trotzdem werde ich anfänglich einen Temperatuersenor anbringen um die Gehäusetemperatur zu überwachen.

Bustechnik

Kühlwasser Mengen

Wie viel Kühlwasser, welches Frostschutzmittel für welchen Motor?

Motor Gesamtmenge Frostschutzmittel
Benzinmotor(WBX) 17,5 Liter VW G11(TL-774 C) = BASF G48

Da G11, entgegen den meisten neueren Kühlmitteln, Silikate enthält, beugt es gerade beim WBX am besten der Alu-Korrosion vor.

Kühlmittel Mischungsmöglichkeiten

Das Mischen der unterschiedlichen Frostschutzmittel kann problematisch sein und dazu führen dass das Kühlmittel ausflockt(G11 & G12):

  • G11: grünblau mischbar mit G12+
  • G12: rot mischbar mit G12+
  • G12+: violett mischbar mit G11 und G12
  • G12++: violett mischbar mit G11, G12 und G12+
  • G11 darf nicht mit G12 vermischt werden

Quelle: http://ig-syncro16.de : Beitrag "Frostschutzmittel"

Mischungsverhältnis Frostschutzmittel:Wasser, Wasserhärte

Auf den meisten Gebinden sollte eine Angebe zum Mischungsverhältnis vorhanden sein - trotzdem hier der Anfang einer Übersicht:

BASF:

Temperatur Frostschutzmittel Frostschutzmittel:Wasser
-36°C G12++ 1 : 1
-24°C G12++ 1 : 1,5

Destilliertes Wasser immer wenn das Leitungswasser zu viel Kalk enthält, hart und nicht weich ist. Infos zur Wasserhärte gibts beim örtlichen Wasserwerk.

BASF:
Leitungswasser bis Wasserhärte 3,566 mmol/l
Alternativ vollentsalztes Wasser, laut BASF/Glysantin auch destillliertes Wasser

Einen guten Artikel zum Thema, gibt es in der Oldtimer Markt - 5/2013.


Motorenöl


Getriebeöl

GL 4 SAE 80
Füllstand: 15mm unterhalb der Einfüllöffnung
Füllmenge: 5-Gang Wassergekühlt: 3,0l


Bremsen

Bremspedalspiel: max. 1/3 des Wegs
Bremsbeläge vorne: min 2,0mm hinten: 2,5mm

Bremsflüssigkeeit wechseln

Bremsflüssigkeit: FMVSS 116 DOT3 oder 116 DOT 4
Reihenfolge Entlüftungsventile (Empfehlung)

Reihenfolge Entlüftungsventile Bremsflüssigkeitsmenge
hinten rechts 500ml
hinten links 500ml
vorn rechts unten 500ml
vorn rechts oben 100ml
vorn links unten 500ml
vorn links oben 100ml

Drehstromgenerator Kohlebürsten

neu: 10mm alt: 5mm


Scheinwerferneigung


Kraftstoffvorratsanzeige

Stecker abziehen Tankleer 50 Ohm voll 320 Ohm
Spannungskonstanter: 9,5 - 10,5V

Tank aufarbeiten


Lenkung

Da das Kreuzgelenk leider in eine Richtung eingelaufen ist, habe ich besachlossen, die gesammte Servolenkung zu überarbeiten.

Dazu wird mindestens benötigt(Busscheune):

Name Menge Preis
VW Bus T2 T3 Lenkgetriebelager 4 4,90EUR
VW Bus T2 T3 Dichtsatz für Servolenkgetriebe 1 41,90 EUR
VW Bus T2 T3 Druckschlauchsatz für Servolenkung 1 122,40 EUR
VW Bus T2 T3 Lenkmanschettensatz 1 21,90 EUR
VW Bus T2 T3 Hohlschraube für Servopumpe N0210723 1 7,10EUR

Die Vorlaufleitung ist kürzer, da der Dehnschlauch der zwischen Pumpe und der originalen Metallleitung erhalten bleibt. Dieser hat eine Drossel, die Fahrer und Bus schont.


Schaltgestänge

Schalthebel hinten


Da sich die Gänge nur noch mit sehr viel Gefühl einlegen ließen musste ich das Schaltgestänge überarbeiten. Hinten war die Laufbuchse Total eingelaufen, die Halterung gelockert und verschoben und die Faltenbalge fehlten.

ISRI Sitze neu beziehen

Tachoarten

nach langem Herumtesten habe ich im Internet herausgefunden, dass der Vorbesitzer den Tacho eines Passats eingebaut hatte.

Dieser Tacho hat aber eine andere Wegstrecken Angabe als der originale 2WD- bzw der Synchro-Tacho.

Ich benötige einen Tacho mit Wegstrechenangabe 500 (direkt unter Tageskilometerzähler, bzw unter der Tachonabe. Ein Synchro hat Angabe 1000 und der betreffende vom Passat 1060. Somit lief der Tacho mehr als doppelt so schnell.

Campingtechnik

Elektrik

Da ich demnächst den Innenausbau neu anlegen möchte, habe ich mir auch überlegt, die Campingelektronik neu zu erstellen. Vorgesehen ist, die Batterien mit einem CTEK Lader MXS 10 in Stand zu laden. Sollte man autonom irgendwo stehen, so soll per Solarzellen geladen werden. Im Notfall soll auch per Lichtmaschine kurzzeitig nachgeladen werden. Dafür ist für später ein CTEK Dual 250S vorgesehen. Dieses Gerät hebt die Ladespannung der Lima auf garantierte 14,4V an.

Die weitere Dokumentation der Campingelektronik werde ich in einem gesonderten Thread behandeln.

Gasanlage

Der Gesetzgeber schreibt aktuell in der Schweiz keine Prüfung von Gasinstallationen vor. Defekte Anlagen können jedoch ein hohes, sogar lebensbedrohliches Sicherheitsrisiko darstellen. Verantwortlich für eine sichere Funktion ist der Eigentümer des Wohnwagens. (Stand 2013) http://www.vitogaz.ch/uploads/media/TCS_Caravan_Gas_Control_days-2013_de.pdf

Sonnenschutz für die Windschutzscheibe

Ein Sonnenschutz für die Windschutzscheibe sollte in Zusammenhang mit den Gardinen hinten die meiste Hitze aus dem Bus fernhalten. Ich kam auf die Idee, auf den Sonnenschutz schläfrige Augen zu nähen. So sieht der interessierte Passant, dass der Bus jetzt schläft ;-)

So in etwa stelle ich es mir vor:

Stoffe sind schon ausgewählt. Nach den Vorhängen geht's los!

IDEEN

  • Dämmerungsschalter für Innenraumbeleuchtung
  • Zeitschalter für Lichtanlage (Comming Home Funktion) Evtl auch Innenraumbel.
  • Füllstandsanzeige Wassertank
  • Füllstandsanzeige Batterie mit Strommessung Umschaltbar zwischen beiden Batt.

Relativ einfach auch über ein Raspberry Pi oder Cubie Truck realisierbar ;-) SOmit per WLAN überwachbar und sehr gut erweiterbar

Schraube Gurt unten

Schraube Gurt oben

Schraube Gurt Haltewinkel

Drehzahlmesser

Falls es mal wieder vorkommt, dass ich nicht weiß ob die Drehzahl stimmt. Hier eine kleine Anleitung um einen einfachen DZM Für die Soundkarte zu basteln.

Falls sich keine Reflexlichtschranke in der Bastelkiste befindet, gäbe es die Möglichkeit einfach eine super helle weiße LED und einen Fototransistor zu nehmen und sie im spitzen Winkel nebeneinander anordnen. Die Elektronik könnte man so entworfen, das die Empfindlichkeit dem Umgebungslicht angepasst werden kann. Je nach Größe und Güte der reflektierenden Fläche sind Messungen aus einem Abstand von bis zu 20cm möglich. Mit einer IR-LED ließe sich die Empfindlichkeit sicher noch verbessern.

Oszilloskop Software

Batteriemonitor auf basis eines Arduino

Thema Zündkerzen

NGK
B6ES
Wrench size:20,8 mm
Thread diameter:14,0 mm
Thread Length:19,0 mm
Spark gap:0,9 mm
Resistance:not interference-free
Engine Code: MV

Thema: Leerlauf

hier Leerlaufsteuergerät für MKB MV: 251 907 393 B oder D
B ist das alte Gerät D das neue.
Gerät D sollte beim Anlassen auf 1500Upm ansteigen und dann nach einigen Sekunden runter auf 850 gehen.
Genauso wird die Drehzahl angehoben, wenn der Servoschalter überbrückt ist.

Die Buchstaben A und C sind das Leerlaufsteuergerät für den DJ.

Anleitung zur Einstellung des WBX Originallink

Einstellung MV (GROB) Bei laufendem Motor..Stecker vom Themperaturgeber (Blau?) abziehen! Nun sollte die Einstelldrehzahl eingestellt werden! Mv bei 2000-2500/min 5Grad vor OT!

Fragebogen zum DJ? bild_1.pdf

Tipp zum Gebläsemotor

Bosch 0 130 063 804 Elektromotor, Innenraumgebläse. Zwar laut Beschreibung nicht für T3 ist aber baugleich und vom Bosch. Gewuchtetes und aerodynamisch angepasstes Lüfterrad.

Motorkabelbaum Rework

Da die Leitungen der Einspritzung total korrodiert sind muss der Kabelbaum neu aufgebaut werden. Für die Einspritung folgende Teile:

http://www.vwbus-online.org/forum/board_entry.php?id=1504394&da=DESC&page=64&order=time&descasc=DESC&category=1

Bestellliste

  1. Mutter für Wischerwelle, M16x1 u.A. hier
  2. Öleinfüllstutzen
  3. Schläuche für Kühlwasser?
  4. Buchsen einpressen hier
  5. Schraube dämpfer hier

Fritz berger

  1. Füllstutzen gerade Artnr. 132260 Farbe: blau
  2. Alu-Rolltisch Artnr. 714340 Farbe: anthrazit
  3. Milo Hängetasche Basic Artnr. 415540 Farbe: blau / grau
autos/bus.txt · Zuletzt geändert: 2016/07/24 19:29 von koneca