Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


hdl:start

Hau den Lukas mit Raspberry Pi




Es wird der Maximaldruck eines Faustschlags auf den Sensor in Echtzeit ermittelt. Die Messung geschieht durch eine Wägezelle. Die Messbrücke dieser Zelle wird durch einen ADC ausgewertet. Der Druck wird dann mit Hilfe von ncurses auf der Konsole ausgegeben. Zu Beginn wird nach dem Namen des Spielers gefragt.
Dieser wird später in eine Highscoresliste eingetragen. Sollte die Taste „T“ gedrückt werden, so wird der Initiale Messwert zurückgesetzt. Ähnlich einer Tarafunktion bei einer Waage. Zeitgleich wird die Highscores Liste Aktualisiert und die Aussteuerung auf der Balkenanzeige zurückgesetzt. Durch Druck der Taste „B“ wird das Programm beendet und die Highscores in ein Textfiles geschrieben.


Inhalt

Benötigte Materialien

Wägezelle Flintec BK2 AD-Wandler mit 18bit Auflösung und I2C MCP3424 Diverse Widerstände und Kabel Metallsockel für Wägezelle Runde Metallplatte zur Aufnahme des Drucks Gummifüße zur Unterlage 1xM12 Schraube innensechskant, senkkopf 2xM12 Schraube + Mutter

Systemanforderungen

  • Es soll jede Millisekunde ein Wert von ADC gelesen und ausgewertet werden.
  • Wenn sich der Messwert ändert, soll alle 40ms (25Hz) die Anzeige aktualisiert werden
  • alle 100ms wird überprüft ob eine Tasteneingabe erfolgt ist.

Milestones

  1. Erstellung der Mechanik mit Wägezelle
  2. Entwurf und Umsetzung der elektrischen Schaltung
  3. Test der Elektronik mit Hilfe von fertigen Test-Tools
  4. „Eichen“ und Einmessen der Messbrücke und ermitteln der Messwertetabelle zu entsprechenden Gewichten
  5. Schreiben der zugehörigen echteitfähigen Software
  6. Erstellen der Ausgabe mit nCurses



hdl/start.txt · Zuletzt geändert: 2014/11/19 11:39 (Externe Bearbeitung)