Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


haus:automatisierung

Haus-Automatisierung

Bei der Hausautomatisierung setze ich auf open source Software. Als Zentrale verwende ich einen Cubietruck (den ich noch herumliegen hatte) , der mit einer HDD ausgestattet ist.

Darauf laufen:

Hausautomatisierung

HomeGear

zur Hausautomatisierung setze ich auf der untersten ebene eine HomeGear-Instanz ein. Diese übernimmt über einen NanoCUL die Kommunikation mit den 433 und 848 Mhz Devices. In diesem Umfeld setze ich die Heizungsventile der Firma http://www.eq-3.de/ ein. Diese Heizkörperthermostate stammen aus der Serie Homematic ein. Das aus dem naheliegenden Grund: die Kosten.

Ist man gewillt, die Thermostate selbst zusammen zu löten kommt man auf einen unschlagbaren Preis von knapp 30€. Link Des Weiteren können mittels des NanoCUL weitere 434Mhz oder 848Mhz basierte Protokolle gesprochen werden (ZigBee etc.).


Darauf setzen die beiden Services Mosquitto und OpenHab2.2 auf.

OpenHAB2.2

OpenHAB wurde 2010 von Kai Kreuzer in Java geschrieben und ist mittlerweile auf Version 2.2 recht stabil. Es dient in meinem Setup:

  • zur Persistenzsicherung (Heizungsmessdatenerfassung, -aufbereitung)
  • Grafische Oberfläche zur Manuellen Einstellung der Komponenten
  • Kommunikation zwischen Mosquitto, HomeGear und der Aussenwelt

Durch seine vielseitige Erweiterbarkeit, kann es allein schon recht viele Aufgaben übernehmen. Zur Realisierung meines Projekts verwende ich:

  • das Fritz!-Binding: um Mobiltelefonpräsenz im WLAN zu erkennen
  • MQTT-binding: um mit Mosquitto zu reden.
  • Telegram-binding: für Statusmeldungen an Mobiltelefone per Telegramm App (Türklingel etc.)
  • Sqeezebox-binding: Multiroom Musiksteuerung Per Smartphone oder Browser
  • Homematic-binding: um mit Homegear und damit auch Homematic zu sprechen

Mosquitto

Mosquitto ist ein vielseitig einsetzbarer MQTT-Broker. Er liegt für viele Distributionen schon im jeweiligen Paketmanager vor, somit ist er auch leit zu installieren.

Audio-Multirooming

Um multiroom Audio-Playback bewerkstelligen zu können verwende ich den LogitechMediaServer(Squeezebox) LMS in der Version 7.9. Dieser vermittelt zwischen den verschiedenen Clients, so dass deren Musik-Playbat synchron verlaufen. Man kann zusätzlich über das Webinterface, deren Latenz einstellen.

LMS besticht durch seine Fülle an Musik-Quellen:

  • Lokal
  • Youtube
  • Webradio
  • Deezer-Account
  • ….

Einzelne Tracks aus den jeweiligen Quellen können wind durcheinander in einer Playliste zusammen gefasst werden und entweder lokal oder synchronisiert über alle/ausgewählte Clients angespielt werden.
LMS lässt sich von OpenHAB2 aus steuern. So kann z.B. beim Betätigen der klingel ein Musikstück abgespielt werden oder ein Lied als Weckton eingestellt werden.

haus/automatisierung.txt · Zuletzt geändert: 2018/03/01 13:34 von koneca